Klinik Schwabenland
Fachklinik für Innere Medizin
 
 
 
 

GEISTLICHES WORT

Auferstehung - aufstehen, auferstehen, wieder aufstehen

Isny-Neutrauchburg - "Ostern, Aufstehen, Auferstehung geschieht - mitten im Leben", so Jeanette Krimmer, Pastoralreferentin und Klinikseelsorgerin in Neutrauchburg.  
 
Es mag dauern, aber es kann im menschlichen Leben eine Zeit kommen, die eine neue Sicht auf das eigene Leben ermöglicht. Dann kann es geschehen, dass ein Mensch inmitten seiner Lebensbrüche aufsteht und einen neuen, anderen Lebensweg einschlägt - langsam, mit tastenden Schritten. 
So ein anderer Lebensweg mag für den Menschen wie ein Neuanfang sein. Genau dazu will das Osterfest ermutigen. Gott lässt den Menschen nicht allein in seinem menschlichen Dunkel. Das zeigt sich in der Erzählung von Jesu Auferstehung.  
  
 
Darüber berichtet die "Schwäbische Zeitung".  
  
Hier lesen Sie den kompletten Beitrag
  
  
Schwäbische Zeitung, PDF-Version, 1 MB 
  
  
Artikel aus: "Schwäbische Zeitung" vom 16.04.2022  
  
 
 
Veröffentlicht am: 19.04.2022  /  News-Bereich: Die Presse über uns
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home