Klinik Schwabenland
Fachklinik für Innere Medizin
 
 
 
 

INFORMATIONEN FÜR SIE

Aktuelle Pressemitteilungen

Wir legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Medien und möchten Ihnen die Recherche möglichst einfach machen.
Im Folgenden finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Berichte aus den Medien der letzten sechs Monate auf einen Blick. Falls Sie Fragen haben oder Termine für Interviews vereinbaren möchten, stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung und unterstützen Sie bestmöglich.   
  
Sie sehen 1 - 10 von 15 Artikeln

Panoramacafé Neutrauchburg initiiert Spendenaktion vom 2. bis 8. Oktober

 
Isny - Vom 02.10. bis 06.10.2017 ab 11:00 Uhr spende das Panoramacafé Isny-Neutrauchburg von jedem Golfer 1 Euro sowie am 07.10. und 08.10.2017 von 10:00 bis  22:00 Uhr zusätzlich 20 Prozent des Tagesumsatzes des Café Panorama. Damit unterstützt das Panorama-Adventure-Golf-Café Herzkissen Deutschland. Vom Erlös werden Stoff und Fükllung gekauft, damit wieder viele neue Herzkissen genäht werden können. Die Waldburg-Zeil Kliniken sorgen für den Transport der Kissen in die operierenden Kliniken.  
[ Veröffentlicht am: 30.09.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Eine gute Reha ist nicht umsonst

 
Isny - Die Waldburg-Zeil Kliniken stellen sich mit der Klinik Schwabenland, dem Parksanatorium Aulendorf, der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach, der Rehabilitationsklinik Saulgau, der Klinik im Hofgarten Bad Waldsee, der Klinik Alpenblick und der Argentalklinik sowie den Fachkliniken Wangen im Klinikführer Oberschwaben vor.
[ Veröffentlicht am: 29.09.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Patienten dürfen Reha-Einrichtung frei wählen

 
Berlin - Wählt der Versicherte seine medizinische Rehabilitationseinrichtung frei aus, müssen Krankenkassen diese Leistung als Sachleistung erbringen. Die zwischen Krankenkassen und Reha-Einrichtungen getroffenen Vergütungsvereinbarungen sind verbindlich. Mehrkosten sind zwischen Versichertem und Krankenkasse abzurechnen und müssen von der Krankenkasse begründet werden. 
[ Veröffentlicht am: 16.09.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Reha künftig auf der Agenda

 
Berlin - Reha steht künftig mehr im Fokus und auf der Agenda des Gesundheitsministeriums. Denn durch Reha kann Pflegebedürftigkeit vermieden werden.
[ Veröffentlicht am: 12.09.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Reha first?!

 
Melsungen - In den zurückliegenden Wochen haben wir alle dem Trommelfeuer der Wahlversprechen gelauscht. Kaum zu glauben: Die Parteien habe eine Meinung zu Rehabilitation in ihren Positionspapieren formuliert. Die eine oder andere hat ihre Überzeugungen sogar mit Zahlen untermauert – immerhin, möchte man meinen, wenn man konsterniert über den Atlantik schaut, wie dort nicht nur in der Gesundheitspolitik faktenbefreit Entscheidungen fallen. 
[ Veröffentlicht am: 20.08.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Kliniken Neutrauchburg unterstützen Grundschule Neutrauchburg

 
Isny - Die Waldburg-Zeil Kliniken fördern die Lesekompetenz von Grundschulkindern. Deshalb sponsern sie zwei Zeitungsabos an der Grundschule Neutrauchburg.  
  
[ Veröffentlicht am: 19.08.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Eine seit Jahrhunderten währende Beziehung: Isny, Merian und das Allgäu

 

Gesundheitspolitische Positionen des BDPK im Wahljahr 2017

 
Berlin - Der BDPK hat seine Postionen zum Wahljahr 2017 veröffentlicht.  
  
  • Für ein wettbewerbliches Gesundheitswesen! 
  • Im Mittelpunkt steht das Patientenwohl! 
  • Auf die Qualität der medizinischen Versorgung kommt es an. 
  • Mit Rehabilitation Pflege vermeiden.
  
  
[ Veröffentlicht am: 02.08.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Ein Neuanfang. Und dann: Brustkrebs.

 
Isny - Die Behandlung einer Krebs-Erkrankung ist für viele Betroffene wie ein Marathonlauf. Sie erreichen das Ziel ausgelaugt, erschöpft, oft unter Schmerzen. Eine Reha hilft, die durch Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie verursachten Beschwerden zu lindern. Und sie gibt neue – körperliche und geistige – Kraft für die Rückkehr zur Familie, in den Alltag und in den Beruf. Umsonst ist keine Reha. Deshalb fordern wir: Jede medizinisch notwendige Reha muss genehmigt und leistungsgerecht vergütet werden!
[ Veröffentlicht am: 13.07.2017 ] Über den Träger
Mehr ...

Gröhe: Hürden müssen geringer werden.

 
Berlin - Nach Ansicht von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe sollten mehr Menschen Rehabilitationsleistungen erhalten. „In der Praxis wird immer wieder davon berichtet, dass allein der Zugang zu Maßnahmen der Rehabilitation oft eine erhebliche Hürde darstellt“, sagte Gröhe bei einer Fachtagung in Berlin.
[ Veröffentlicht am: 12.07.2017 ] Über den Träger
Mehr ...
Weitere News:
1 - 10 11 - 15 >>>
nach oben
Artikel drucken